Links

webuntis_icon64 FE_icon64 365education

Boucher-Charcutier

Voraussetzungen für die Ausübung des Berufes:

  • forma_DAP_graph_BCZuverlässigkeit, Pünktlichkeit
  • Ausgeprägter Sinn für Hygiene
  • Ausgeprägte, ausgeprägter Geschmacks- und Geruchssinn
  • Spaß am Umgang mit Lebensmitteln
  • Manuelles Geschick
  • Technisches Interesse Verständnis
  • Körperliche und geistige Belastbarkeit
  • Aufgeschlossenheit und Teamfähigkeit

Die letzten Jahre hat die Zahl der Betriebe im Fleischerhandwerk stetig abgenommen, wobei die Zahl der Beschäftigten zugenommen hat. Daraus resultiert, dass die Anzahl der Beschäftigten pro Betrieb sich erhöht hat. was von den  qualifizierten Beschäftigten ausser der fachlichen

forma_DAP_BC2

Kompetenzen ebenfalls ausgeprägte Sozialkompetenzen  verlangt. Veränderte Verbrauchergewohnheiten zwingen die Betriebe ihre Betriebspolitik umzustellen um den Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden. Neue technologische Verfahren, Zusatzstoffe und der Einsatz von technischen Hilfsmitteln fordern ein hohes Mass an Flexibilität von den Beschäftigten.

Diese Tatsachen haben einen Einfluss auf die Arbeitsbedingungen und Anforderungen an die Beschäftigten im Fleischerhandwerk. Es wird immer öfter festgestellt, dass die Vorbildung der Lehrlinge den Anforderungen die in der Arbeitswelt an sie gestellt werden nicht mehr gerecht wird.

Die Tendenz der immer weniger werdenden Betriebe mit einer höheren Anzahl an Beschäftigten wird auch die kommenden Jahre noch weiter anhalten. Weiterhin wird es immer mehr zu einer Spezialisierung von verschiedenen Betrieben kommen, in denen nicht mehr die ganze Palette an Produkten und Dienstleistungen einer traditionellen Fleischerei hergestellt und angeboten werden. Dies wird mit sich bringen, dass Auszubildende nicht mehr ausreichend in allen Bereichen des Fleischerhandwerks eingewiesen werden können.

 Zulassung zur Ausbildung:

Eine bestandene 9te Klasse ist Voraussetzung für die Zulassung zur Ausbildung.

Arbeitsumfeld:

forma_DAP_BC3

Der Fleischergeselle muss den grössten Teil der aufgetragenen Aufgaben in diesen Arbeitsbereichen selbständig ausführen. Einige Tätigkeiten sind unter Anleitung durchzuführen. Des Weiteren muss der Fleischergeselle für den Unterhalt der Maschinen und Anlagen sorgen. Darunter fallen Reinigungs- und Wartungsarbeiten, die regelmäßig durchzuführen sind. Der Kontakt mit Kunden ist oft nicht zu vermeiden, was ein gepflegtes kundenorientiertes Auftreten der Gesellen erfordert.